Suche

Der Bürokrat

Magazin für Schreibkultur

Schlagwort

Tinte

Ink Review: Montblanc Shakespeare Velvet Red

Eine Tinte, die so rot ist wie die Samtvorhänge auf Theaterbühnen. Dieser Satz beschreibt nicht nur die Farbe der Tinte Montblanc Williams Shakespeare Velvet Red, sondern erklärt zugleich, woher der Name Velvet Red rührt. Eines vorweggenommen: Das Rot der Shakespeare-Tinte zieht einen aufgrund der Plastizität in seinen Bann. Weiterlesen „Ink Review: Montblanc Shakespeare Velvet Red“

Advertisements

Ink Review: Robert Oster Peppermint

Die Suche nach Tinten fernab des farblichen Mainstreams ist keine allzu einfache Disziplin. Viele extraordinäre Tinten sind entweder zu blass oder zu bunt. Der Tinte Peppermint von Robert Oster gelingt diese Gratwanderung ganz hervorragend. Der  dunkle Pfefferminzton ist keine alltägliche Farbe, trägt jedoch nicht zu dick auf, ist hervorragend lesbar und bietet darüber hinaus tolle Schreibeigenschaften. Weiterlesen „Ink Review: Robert Oster Peppermint“

Netzfunde 3 (25.02.2017)

Auch im dritten Teil von Netzfunde gibt es wieder einige Links, die nicht nur informativ sind, sondern Freude beim Lesen und Anschauen bereiten.

Weiterlesen „Netzfunde 3 (25.02.2017)“

Foto-Freitag: Velvet Red

Heute ist wieder einmal Foto-Freitag. Grund genug, die Worte aufs Nötigste zu reduzieren und ein Foto sprechen zu lassen.

dscf4100-2

Weiterlesen „Foto-Freitag: Velvet Red“

Netzfunde 2 (13.01.17)

Nach ein paar besinnlichen Weihnachts- und Feiertagen ist allmählich wieder der Alltag eingekehrt. Ich bin schon gespannt darauf, was mein persönliches Schreibjahr 2017 bringen wird. Doch werfen wir erst einmal einen Blick darauf, welche interessanten und lesenswerten Beiträge im Netz erschienen sind. Weiterlesen „Netzfunde 2 (13.01.17)“

Adventsgrüße und Weihnachten auf dem Papier

Heute ist der vierte Advent, bis Heiligabend sind es nur noch sechs Tage. Spätestens jetzt beginnt also die wohl gemütlichste Zeit des Jahres. Und natürlich darf die Weihnachtsstimmung auch auf dem Papier nicht fehlen. Weiterlesen „Adventsgrüße und Weihnachten auf dem Papier“

Ink Review: J. Herbin Lie de Thé

Auf der Suche nach einer Alltagstinte für meinen schildpatt-braunen Pelikan M400 habe ich die J. Herbin Lie de Thé entdeckt. Schon nach dem Schreiben weniger Zeilen stand fest, dass diese meine neue Lieblingstinte sein würde. Nicht nur, dass Lie de Thé hervorragend mit dem Farbton meines M400 korrespondiert. Das Braun ist zurückhaltend, aber zugleich außergewöhnlich schön. Auch wenn braune Tinten nicht unbedingt die beliebtesten sind, lohnt es sich, Lie de Thé einmal anzuschauen. Weiterlesen „Ink Review: J. Herbin Lie de Thé“

Foto-Freitag: Lie de Thé

Kürzlich ist meine neue Tinte gekommen: J. Herbin Lie de Thé. Grund genug, sie für den Foto-Freitag abzulichten.

DSCF3758-3-WZ.jpg Weiterlesen „Foto-Freitag: Lie de Thé“

Ink Review: Pilot Iroshizuku kon-peki

Die Suche nach einer blauen Tinte, die weder zu bunt noch zu langweilig ist, kann sich als schwierig gestalten. Viele Blautöne sind entweder einfach durchschnittlich oder driften zu sehr in ein buntes Blau ab. Pilot Iroshizuku kon-peki trifft hier im wahrsten Sinne des Wortes mitten ins Blaue. Das leuchtende Blau der Premiumtinte ist beeindruckend. Weiterlesen „Ink Review: Pilot Iroshizuku kon-peki“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑