Suche

Der Bürokrat

Magazin für Schreibkultur

Schlagwort

Montblanc

Foto-Freitag: Frohe Ostern

Die Zeit rennt: Das erste Drittel des neuen Jahres ist schon fast vorbei. Doch dieses Wochenende gibt uns die Gelegenheit, einen Gang zurückzuschalten und ein paar ruhige, sonnige Ostertage zu genießen. In diesem Sinne: Frohe Ostern!

IMG_9377 2048.jpg Weiterlesen „Foto-Freitag: Frohe Ostern“

Werbeanzeigen

Netzfunde 5 (14.04.2019)

Wie wäre es, die Woche mit einigen interessanten Links aus der Welt des schönen Schreibens ausklingen lassen? Weiterlesen „Netzfunde 5 (14.04.2019)“

Ink Review: Diamine Moon Dust (Shimmering Ink)

Auch wenn es Diamine Moon Dust schon seit 2016 gibt, passt die Tinte perfekt zum aktuellen Jahr, denn im Juli feiern wir das 50. Jubiläum der ersten Mondlandung. Und obwohl es sich bei der graphitgrauen Tinte um eine „Shimmering Ink“ – also um eine Glitzertinte – handelt, ist sie überraschend alltagstauglich. Weiterlesen „Ink Review: Diamine Moon Dust (Shimmering Ink)“

Pelikan Hubs 2017: Bilder aus Berlin

Einmal im Jahr lädt Pelikan zu den Pelikan Hubs ein: Auf der ganzen Welt treffen sich in großen Städten um 18:30 Ortszeit Pelikan-Freunde und Füller-Aficionados, um sich über Füller, Tinten und vieles mehr auszutauschen. Gestern – am 22. September 2017 – war es wieder soweit. Weiterlesen „Pelikan Hubs 2017: Bilder aus Berlin“

Ink Review: Montblanc Shakespeare Velvet Red

Eine Tinte, die so rot ist wie die Samtvorhänge auf Theaterbühnen. Dieser Satz beschreibt nicht nur die Farbe der Tinte Montblanc Williams Shakespeare Velvet Red, sondern erklärt zugleich, woher der Name Velvet Red rührt. Eines vorweggenommen: Das Rot der Shakespeare-Tinte zieht einen aufgrund der Plastizität in seinen Bann. Weiterlesen „Ink Review: Montblanc Shakespeare Velvet Red“

Review: Montblanc Heritage Rouge et Noir Füller

Im Grunde ist der Montblanc Rouge et Noir ideal für Liebhaber von Schreibgeräten: Er besitzt das gewisse Etwas und ist alles andere als gewöhnlich, jedoch gleichzeitig schlicht genug, um ein ständiger Begleiter im Alltag zu sein. Auch die elastische Feder des Füllers ist bemerkenswert. Die Rouge-et-Noir-Serie ist noch recht jung: Sie kam als Teil der Heritage-Linie im Jahr 2016 auf den Markt, um den 110-jährigen Pioniergeist von Montblanc zu würdigen.  Weiterlesen „Review: Montblanc Heritage Rouge et Noir Füller“

Montblanc Carrera – oder: unverhofft kommt oft

Wenn man Füller bei eBay ersteigert, kauft man nicht selten die Katze im Sack. Es ist gerade bei älteren Füllern der Ausnahmefall, dass detaillierte Fotos und eine vernünftige Beschreibungen zum Zustand vorhanden sind, ganz zu schweigen von Schriftproben. Trotzdem kann man hin und wieder Glück haben – so auch mit diesem Montblanc Carrera. Weiterlesen „Montblanc Carrera – oder: unverhofft kommt oft“

Review: Shalimar Stifteetui „Duo“

Wer hochpreisige Stifte besitzt, muss diesen auch ein teures Etui spendieren – oder? Mitunter lassen sich Stifteetuis finden, die ähnlich teuer oder sogar teurer sind als die Stifte, die in ihnen aufbewahrt und transportiert werden sollen. Das Shalimar Stifteetui „Duo“ ist dank des geringen Preises von 14,90 Euro ein echter Budget-Tipp und kann – bis auf eine kleine Einschränkung – voll und ganz überzeugen.

Weiterlesen „Review: Shalimar Stifteetui „Duo““

Foto-Freitag: Rouge et Noir

Im Jahr 1906 hat Montblanc den „Rouge et Noir“ Füllfederhalter entwickelt. 110 Jahre später, im Jahr 2016, kam sodann die neue Version des Rouge et Noir im Heritage-Stil auf den Markt.

Rouge et Noir.jpg

Weiterlesen „Foto-Freitag: Rouge et Noir“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑